Aktuelle News & Schlagzeilen

Corona: Musicpark auf 2022 verschoben

Die Musik-Erlebnismesse Musicpark findet 2021 nicht statt. Die pandemische Entwicklung und die damit einhergehenden Beschränkungen machten eine verlässliche Planung der Messe, bei der das unmittelbare Erleben von Musikinstrumenten im Mittelpunkt steht, für die Leipziger Messe, die Aussteller und Beteiligten aus der Musikinstrumentenbranche im Juni 2021 unmöglich, heißt es in einer Pressemitteilung der Leipziger Messe.

 

Zudem ließen die zu erwartenden notwendigen Sicherheits- und Hygienemaßnahmen eine so interaktive Publikumsveranstaltung mit dem Ausprobieren von Instrumenten und dem persönlichen Austausch mit Profis nicht zu. Dem entgegen stünden auch die geltenden Einschränkungen für den Kultur- und Live-Unterhaltungsbereich sowie Reisebeschränkungen, die eine Teilnahme von Gästen aus der internationalen Musikbranche nicht erlaubten.

 

„Nach der erfolgreichen Premiere des Musicpark im November 2019 hatten wir uns sehr auf die zweite Auflage im Juni 2021 gefreut“, sagt Markus Geisenberger, Geschäftsführer der Leipziger Messe. „Umso mehr bedauern wir die Entscheidung für die Absage. Wir konzentrieren uns nun mit voller Kraft auf die Vorbereitungen des nächsten Musicpark, der vom 11. bis 13. Juni 2022 stattfindet.“

 

Aufgrund der strategischen Neuterminierung soll die Musik-Erlebnismesse künftig dauerhaft im Frühsommer mit angepasster Tagesfolge von Samstag bis Montag ihre Tore öffnen. Sie findet parallel zum und in Kooperation mit dem Bachfest (10. bis 19. Juni 2022) statt.

 

www.musicpark.de

www.leipziger-messe.de

 

© 1999 - 2023 Entertainment Technology Press Limited News Stories