Aktuelle News & Schlagzeilen

„Randy Rhoads Remembered“ feiert Europapremiere auf der Musikmesse 2020

„Randy Rhoads Remembered“ feiert Europapremiere auf der Musikmesse 2020
„Randy Rhoads Remembered“ feiert Europapremiere auf der Musikmesse 2020

Randy Rhoads gilt als einer der einflussreichsten Gitarristen aller Zeiten. 1980 spielte er sich als kongenialer Partner von Ozzy Osbourne auf dem legendären „Blizzard Of Ozz“-Album in die Geschichtsbücher des Rock.

 

Vierzig Jahre später, auf der Musikmesse in Frankfurt am Main (1.-4. April 2020), setzt das Projekt „Randy Rhoads Remembered“ dem viel zu früh verstorbenen US-Amerikaner ein musikalisches Denkmal und ist im Zuge dessen erstmals außerhalb der USA zu erleben.

 

Eine Allstar-Band um Drummer Brian Tichy erweckt die Erinnerung zu neuem Leben - bei einer europaweit einmaligen Show, die sich dem gemeinsamen Schaffen von Rhoads und Osbourne widmet. Mit an Bord sind Szenegrößen wie Phil Soussan, Ron „Bumblefoot“ Thal und Christian Brady.

 

Initiator Tichy und die Allstar-Band mit wechselnden Gitarristen performen die Songs der Alben „Blizzard Of Ozz“ sowie „Diary Of A Madman“ am 2. April 2020 auf der Musikmesse. Tichy, Soussan, Thal und Brady sind zusätzlich zur „Randy Rhoads Remembered“-Show auch bei Workshops und Clinics im Rahmen der Musikmesse zu erleben und geben darüber hinaus am 3. April 2020 zusammen mit weiteren Künstlern ein All-Star-Konzert auf dem Frankfurter Messegelände.

 

(Fotos: Jen Epiphany/John Meniatis Photography/Kevin RC Wilson/Instagram@Christianbradyhellyeah)

 

www.musikmesse.com

www.musikmesse-festival.com

 

„Randy Rhoads Remembered“ feiert Europapremiere auf der Musikmesse 2020„Randy Rhoads Remembered“ feiert Europapremiere auf der Musikmesse 2020

© 1999 - 2020 Entertainment Technology Press Limited News Stories