Aktuelle News & Schlagzeilen

Ocean Park Hong Kong installiert Medienserver von AV Stumpfl

Ocean Park Hong Kong installiert Medienserver von AV Stumpfl
Ocean Park Hong Kong installiert Medienserver von AV Stumpfl

Als die Hongkonger Firma Cosmo Pro AV mit der AV-Beratung, dem Design und der Systemintegration der neuen Hauptveranstaltungsbühne im Ocean Park Hong Kong beauftragt wurde, wandte sich das Cosmo-Team an seinen Partner AV Stumpfl, um eine Medienserverlösung einzusetzen.

 

Ocean Park, einer der populärsten Themenparks Honkongs, verbindet Unterhaltungs- mit Bildungsinhalten. Die 44 Fahrgeschäfte ziehen jährlich im Durchschnitt mehr als 7,7 Millionen internationale Besucher an. Der Park begann 2016 damit, AV-Stumpfl-Technologie im Rahmen seiner „Cyber Illusion Show“ einzusetzen und mietete seinerzeit Wings-Engine-Stage- und Wings-Engine-RAW-Medienserver von Cosmo Pro AV.

 

Nun beauftragte Ocean Park Cosmo Pro AV damit, ein permanent installiertes Videosystem mit AV-Stumpfl-Technologie für den Applause Pavilion zu designen. Benötigt wurde ein Medienserver mit bis zu vier DVI-Outputs, zusätzlich zu 3G-SDI- und SDI-Live-Inputmöglichkeiten. Die Wahl fiel auf den Wings Engine Stage Server.

 

Neben dem AV Stumpfl Wings Engine Stage Server spezifizierte Cosmo Pro AV eine OptiZ-Diamond-P8-LED-Videowall mit einer maßgefertigten mechanischen Tür und einer weiteren, ebenfalls speziell angefertigten und herunterrollbaren OptiZ-Hologrammwand (16 x 7 m) mit einer Holotive-Oberfläche.

 

Desweiteren gehörten auch das Blackmagic Atem 2 M/E Production Studio 4K und Broadcast Panel sowie ein Novastar-MCTRL660-LED-Controller zum Setup, um die AV-Komponenten zu komplettieren. In diesem Setup schafft der AV-Stumpfl-Medienserver eine nahtlose Verbindung aller Komponenten.

 

Das neue AV-Setup mit der Wings Engine Stage kam während der chinesischen Neujahrsfeierlichkeiten im Ocean Park zum Einsatz, die vom 16. bis 25. Februar 2018 die Live-Show „Divine Drums“ des taiwanesischen Chio-Tian Folk Drums and Arts Ensemble beinhalteten.

 

Die Trommler und Tänzer mit ihren farbenfrohen Kostüme und Makeups wurden durch einen großen LED-Hintergrund untermalt. AV Stumpfls Wings-Vioso-RX-Software erlaubte in Verbindung mit Wings Engine Stage nahtlose Multitimeline-Wechsel. Cosmo Pro AV synchronisierte das System mit dem Rest der Showkomponenten (Licht, Ton, Spezialeffekte).

 

Jason Yeung, Cosmo Pro AV Sales Engineer, betreute das gesamte Projekt und trainierte auch Angestellte des Parks im Umgang mit der entsprechenden Technologie.

 

www.avstumpfl.com

© 1999 - 2019 Entertainment Technology Press Limited News Stories